Leichtathletik für alle.Leichtathletik für alle.Leichtathletik für alle.

Saisonstart in Bad Nauheim

Anfang April hatte der LSC Bad Nauheim zur Saisoneröffnung geladen. Vier Athleten der LG Mörfelden-Walldorf haben das für eine erste Standortbestimmung genutzt. Neben Philipp Cezanne und Leonie Jocham stellten sich Victoria Ochs und Jennifer Seymour der Konkurrenz, wobei Jennifer im Diskuswurf mit 21,85m einen neuen LG-Rekord aufstellte und schon die Qualifikation für die Hessischen Meisterschaften erreichte.

 

Leoni Jocham beim Kugelstoß

In der Männerklasse ging Philipp Cezanne an den Start. Mit 8,30m im Kugelstoß belegte er Platz 4 und im Diskus erreichte er Platz 6 mit 21,11m. Besser lief da der Speerwurf. Mit guten 33,80m belegte er Platz 2. "Technisch fehlen im Ring noch einige wichtige Punkte. Er arbeitet aber sehr gut daran und ich denke, dass die Ergebnisse kontinuierlich besser werden", lautete das Resumé von Trainer Jens Engelmann.

In der Altersklasse U18 startete erstmals Leoni Jocham. Sie belegte im Kugelstoßen mit 7,07m den vierten Platz. Leichte Probleme beim Diskuswerfen resultierten in nur einem gültigen Versuch. Dieser flog auf 19,43m und bedeuteten Platz 2. Damit war Jocham nicht zufrieden. "Wenn man sich ihre Trainingsleistungen ansieht, spiegelt dieser Wettkampf nicht ihr Potenzial wieder. Aber das ist im April zu verkraften. Wir befinden uns schließlich noch im vollen Aufbautraining. Bis zum Sommer ist auch die Sicherheit bei ihr angekommen.", meint Engelmann.

Äußerst zufrieden mit ihrem Wettkampf konnte Jennifer Seymour sein. In der Altersklasse U16/ W14 stellte sie bereits im Kugel eine neue persönliche Freiluftbestmarke auf. Mit neuer Technik wuchtete sie die 3kg Kugel auf gute 8,56m, belegte Platz 2 und erfüllte obendrein noch die Norm für die Hessischen Meisterschaften, die dieses Jahr in Gelnhausen stattfinden. Noch höher war allerding die Leistung im Diskuswerfen einzuschätzen. Mit jedem ihrer vier gültigen Versuche hätte sie den Wettkampf für sich entschieden. Der weiteste Wurf landete bei starken 21,85m, bedeutete ebenfalls die Norm für die Hessischen Meisterschaften und gleichzeitig verbesserte sie den Vereinsrekord der LG Mörfelden-Walldorf und ihre persönliche Bestleistung.

Die jüngste Werferin an diesem Wettkampftag war Victoria Ochs. Auch sie startete gut in die Saison und verbesserte ihre Bestmarke im Speerwerfen über 3,5m auf 20,12m. Die Belohnung war ein guter dritter Platz. Ihren ersten Kugelwettkampf beendete Vicky mit guten 5,70m und Platz 4. "Ein wirklich rundum gelungener Einstand in die Freiluftsaison. Die Ahtleten befinden sich alle auf einen guten und erfolgreichen Weg in den Sommer.", so die Bewertung von Jens Engelmann.

Nächste Veranstaltung

15. Dezember

Adventlauf

Terminkalender
19.10. 16:00 Uhr - Nordic Walking
21.10. 18:30 Uhr - Jungend und Aktive
22.10. 18:45 Uhr - Langstreckenlauf
23.10. 16:00 Uhr - Nordic Walking
24.10. 18:45 Uhr - Langstreckenlauf
Sponsoren
Sponsoren der LG Mörfelden-Walldorf Sponsoren der LG Mörfelden-Walldorf