Leichtathletik für alle.Leichtathletik für alle.Leichtathletik für alle.

Erfolgreich beim Abendwaldlauf

Es war nicht so heiß wie in den beiden Vorjahren, aber es war trotzdem warm beim 19. Mörfeldener Abendwaldlauf am ersten Julisamstag. Pünktlich um 18.30 Uhr schickte Stadträtin Ilona Wenz die 170 Läuferinnen und Läufer auf die 10-Kilometerstrecke im schattigen Unterwald. Vom Start weg war Jens Bäss von der TV Waldstraße Wiesbaden mit vorne dabei und baute seinen Vorspung kontinuierlich auf über eine Minute aus. Jens Bäss siegte dann in guten 33:55 Minuten. Bei den Damen gewann Melanie Buhtz vom Offenbacher LC in 41:33 Minuten.

Nicht unerwähnt bleiben sollten die 35:30 Minuten von Uwe Bernd (LG Rüsselsheim) in der M50 als Dritter im Gesamteinlauf.
Von der einheimischen LG Mörfelden-Walldorf war Torsten Becker in 41:45 Minuten der schnellste Läufer. In seiner Altersklasse M40 belegte er den 2. Platz und im Gesamtfeld den 21. Rang. Burkhard Severon lief in einem guten Endspurt noch unter die 43er-Marke und gewann in 42:55 Minuten seine Altersklasse M55. Manuela Hohmeister trotzte der Hitze und kam bei ihrem zweiten Zehnkilometerwettkampf innerhalb von sechs Tagen in 47:12 Minuten auf den zweiten Platz in der W40/67. im Gesamteinlauf. Steffi Marx lief mit 49:34 Minuten zur Freude ihrer Trainer persönliche Bestzeit und siegte in ihrer Altersklasse W30. Im Gesamtfeld war es Rang 93. Etwas schneller als Steffi war Julia Hormel (Team Möwathlon), die in der weiblichen Hauptklasse in 48:06 Minuten gewann. Chaikit Ngamjanpli kam in 1:02:07 Stunden als 159. ins Ziel. In seiner Altersklasse M60 war es Rang 6. In der Stadtmeisterschaft Mörfelden-Walldorf siegten dann Paul Rodriguez in 40:42 Minuten bei den Herren und Manuela Hohmeister bei den Damen. Weitere Ergebnisse: Team Möwathlon: 41. Christian Müller, 44:10, 8. M35; 58. Andreas Brod, 45:34, 13. M45; 71. Gordon Clemens, 47:51, 16. M45; 74. Julia Hormel, 48:06, 1. W20. SKV Mörfelden: 53. Horst Tron, 44:56, 11. M45; 84. Siegbert Schmitt, 48:55, 10. M50; 92. Felix Caspelherr, 49:31, 7. M20; 152. Rainer Gegenheimer, 1:01:12, 16. M50. Beim 1000 Meterlauf auf der warmen Tartanbahn waren nur vier Schüler am Start mit durchaus beachtlichen Zeiten. Es siegte David Ambrosch in 3:49 Minuten. Es folgten David Kiss in 4:21 Minuten. Marcel Reims aus Neu-Isenburg in 4:29 Minuten und Tom Wilhelm, er hatte sich spontan zur Teilnahme entschieden, in 4:51 Minuten komplettierten das Feld.

Nächste Veranstaltung

19. Januar

Marathonstaffel

Terminkalender
15.12. 09:30 Uhr - Adventlauf
17.12. 17:00 Uhr - KInder bis 11 Jahre
17.12. 17:00 Uhr - Jugend bis 15 Jahre
17.12. 18:45 Uhr - Langstreckenlauf
18.12. 16:00 Uhr - Nordic Walking
Sponsoren
Sponsoren der LG Mörfelden-Walldorf Sponsoren der LG Mörfelden-Walldorf