Leichtathletik für alle.Leichtathletik für alle.Leichtathletik für alle.

Fünf Titel bei Kreishallenmeisterschaften

In diesem Jahr ging die LG Mörfelden-Walldorf mit 9 Athleten und Athletinnen bei den Kreishallenmeisterschaften am vergangenen Sonntag in Rüsselsheim an den Start. Trotz der geringeren Teilnehmerzahl sprangen in diesem Jahr ebenso viele Kreismeistertitel wie im Vorjahr heraus, was als Fingerzeig für die gute Wintervorbereitung gewertet werden kann.
In sehr guter Verfassung zeigte sich Mathilda Mende (2006), die die Disziplinen Hürde und 50m Sprint bestritt. Musste sie sich im Vorlauf des 50m Sprint noch einer Konkurrentin geschlagen geben, konnte sie den anschließenden Endlauf für sich entscheiden und wurde, wie bereits im Vorjahr, Kreishallenmeisterin. Auch im 50m Hürdensprint war sie schneller als alle anderen Teilnehmer und wurde ebenfalls souverän Kreishallenmeisterin und bescherte so der LG Mörfelden-Walldorf die ersten beiden Titel.
In derselben Altersklasse wie Mathilda trat auch Karla Foos (2006) für die Leichtathletikgemeinschaft an. Wie ihre Vereinskollegin erreichte Karla ebenfalls den Endlauf des 50m Sprints und rannte auf den fünften Platz. Im 6 Runden-Lauf setzte Karla sich früh an die Spitze des Feldes und beendete das Rennen mit neuer persönlicher Bestleistung und dem Kreishallenmeistertitel.
Bei den männlichen Vertretern der LG Mörfelden-Walldorf zeigte besonders Jasper Näbig (2006) einen starken Wettkampf. Wie bereits im Vorjahr übersprang er im Hochsprung die 1.35m und konnte so seinen Kreishallenmeistertitel erfolgreich verteidigen. Im 50m Sprint wurde er ganz knapp Vizekreishallenmeister und musste sich nur seinem Trainingspartner Thage Wagenknecht (2006) geschlagen geben, der im 50m Sprint Kreishallenmeister wurde. Ebenfalls auf dem Podest landete Thage in der Disziplin 6 Rundenlauf und wurde Dritter.
Sein Debüt über die Hürden gab an diesem Tag Jim Mertingk (2007) und konnte sich auch sogleich als Dritter einen Platz auf dem Podium sichern. Mit neuer persönlicher Bestleistung beendete er den Hochsprung mit überquerten 1.25m und wurde Vizekreishallenmeister. Eine neue persönliche Bestleistung stellte auch sein älterer Bruder Ben Mertingk (2005) auf, der in einem starken Teilnehmerfeld mit 1.35m auf dem vierten Platz landete.
Die Trainer zeigten sich sehr zufrieden mit den Leistungen ihrer Athleten und hoffen nun auf eine ebenso erfolgreiche Freiluftsaison!




Bild: Karla Foos (2006) bei der Siegerehrung zur Kreismeisterin im 6 Runden-Lauf

Nächste Veranstaltung

20. Juni

Stadionfest

Terminkalender
20.05. 18:30 Uhr - Jungend und Aktive
21.05. 18:00 Uhr - Sportabzeichen
22.05. 16:00 Uhr - Nordic Walking
22.05. 17:00 Uhr - Kinder bis 11 Jahre
23.05. 17:00 Uhr - Kinder bis 11 Jahre
Sponsoren
Sponsoren der LG Mörfelden-Walldorf Sponsoren der LG Mörfelden-Walldorf